Carrot Cake Muffin | Dinkel

Carrot Cake Muffin | Dinkelmehl

Diese Muffins mit Karotte, Apfel und Walnüssen sind einer meiner absoluten Favoriten – nicht nur in den kühlen Monaten. Die Muffins mit Dinkelmehl lassen sich super vorbereiten und schmecken auch am Tag darauf herrlich lecker, zimtig und saftig. Walnüsse verleihen den besonderen Geschmack und Crunch. Wer keine Äpfel mag, kann diese durch die selbe Menge Karotten ersetzen.  

Die Muffins lassen sich super einfach zubereiten. Das Rezept gibt es in drei verschiedenen Varianten. Einmal nur mit der natürlichen Fruchtsüße  – perfekt für den ersten Geburtstag, einmal mit Agavendicksaft und zuletzt eine Variante mit braunem Zucker, der eine karamellige Note verleiht. 

Anzahl Grundrezept

12 Cupcakes

Zubereitungszeit

15 min

Backzeit | Temperatur

18-20 min | 180 °C

Füllhöhe

fast bis zum Rand

Carrot Cake Muffin | Dinkel

Ich habe aufgrund von Nachfragen und Wünschen ein Rezept entwickelt, das für alle Altersklassen funktioniert und abgewandelt werden kann. Somit schmeckt es nicht nur den Kleinsten, sondern auch Deinen Gästen, die ihre Geschmacksknospen schon an Zucker gewöhnt haben und nicht unbedingt einen zuckerfreien Cupcake essen möchten. Und das Beste daran ist, dass die Kleinen nicht das Gefühl haben, was anderes vorgesetzt zu bekommen. 

Durch die Karotten und Äpfel sind die Muffins herrlich saftig und können daher super am Vortag vorbereitet werden. Sie sollten, sobald sie abgekühlt sind, in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden.  Wer möchte kann die Muffins mit einem Frischkäse-Frosting verzieren (klassisch mit Puderzucker oder mit Agavendicksaft) und mit Sprinkles oder ein geriebener Zitronenschale dekorieren. 

 

Zutaten
  • ready2cake Dinkelmehl-Mix mit Zimt
  • ready2cake Walnüsse
  • 125 ml Kokosöl (geschmolzen) oder anderes geschmacksneutrales Öl
  • Eier (M)
  • 150 g Karotte (ca. 2-3 große Möhren, fein gerieben, gewogen nach dem Reiben)
  • 80 g  Apfel (ca. 1 Apfel, grob gerieben, gewogen, nach dem Reiben)
  • 130 g Apfelmus ODER 90 ml Agavendicksaft ODER ready2cake brauner Zucker (der braune Zucker ist in Deinen Back Box enthalten, falls Du diese Variante ausgewählt hast)
  • Bio-Zitrone, Schale

Für das Frosting mit Agavendicksaft:

  • 175 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 30 ml Agavendicksaft

Für das klassische Cream-Cheese Frosting:

  • ready2cake Puderzucker
  • ready2cake Vanille Aroma
  • 55 g weiche Butter
  • 350 g Doppelrahm-Frischkäse

 

 

Du benötigst eine große Schüssel, ein Rührgerät, einen Teigspatel, eine Reibe, sowie ein Messer und ein Schneidebrett und ein Muffinblech. Ein Eiscremeportionierer erleichtert Dir das Befüllen der Förmchen. 

Da das Rezept unterschiedliche Varianten an Zuckerquellen bietet, gibt es auch zwei verschiedene Frosting-Alternativen. Das klassische Frischkäse-Frosting kann aufgespritzt werden. Die Variante mit dem Agavendicksaft wird am Besten mit einem Löffel aufgetragen. Aber die Muffins schmecken auf ohne jedes Topping herrlich.  

 

Anleitung

Schritt 1

Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Muffinblech mit Förmchen auslegen.

Schritt 2

Karotten schälen und fein reiben, Äpfel waschen und grob reiben. Walnüsse hacken und dazugeben. Beiseite stellen.  

Schritt 3

Kokosöl, Eier und ausgewählte Zuckervariante hinzugeben (Apfelmus, Agavendicksaft oder ready2cake braunen Zucker) und alles mit einem Handrührgerät 2-3 aufschlagen und gut vermengen. 

Schritt 4

Mehl-Mix mischen. Zu der Masse hinzugeben und sorgfältig miteinander vermengen. Nicht überrühren.

Schritt 5

Karotten-Apfel-Masse mit den Walnüsse hinzugeben und unterheben. Teig gleichmäßig in die Muffinform füllen. Der Teig kann bis kurz unter den Rand eingefüllt werden.

Schritt 6

Für 18-20 Minuten backen oder bis kein Teig mehr am Zahnstocher haften bleibt. Abkühlen lassen.

FALLS DU EIN FROSTING MÖCHTEST
FROSTING VARIANTE I (MIT AGAVENDICKSAFT)

Für das Frosting 175 g Doppelrahm-Frischkäse mit 30 ml Agavendicksaft aufschlagen. Mit einem Löffel auf die Muffins drapieren.

FROSTING VARIANTE II – CREAM CHEESE FROSTING (MIT PUDERZUCKER)

Hier geht es zur Anleitung für das Frischkäse-Frosting

Anschließend mit dem Abrieb einer Bio-Zitrone garnieren. 

Mehr Rezepte

Vanille | Cupcakes

Vanille | Cupcakes

Vanille  | CupcakesVanille | CupcakesDiese saftigen Cupcakes mit Vanille sind im Handumdrehen hergestellt und schmecken einfach super. Die Cupcakes sind die perfekte Basis, um Deiner...

mehr lesen
Schokolade | Cupcakes

Schokolade | Cupcakes

Schokolade | CupcakesSchokolade | CupcakesDie leckeren, saftigen Cupcakes mit feinstem Kakao von Valrhona sind im Handumdrehen hergestellt und schmecken einfach wunderbar. Die Cupcakes...

mehr lesen
Co-Co-Coconut | Kokosmehl

Co-Co-Coconut | Kokosmehl

Co-Co-Coconut | KokosmehlCo-Co-Coconut | KokosmehlSaftige, gesunde Muffins mit Himbeeren und weißer Schokolade von Valrhona. Das Kokosmehl verleiht den Muffins einen ganz besonderen...

mehr lesen

Der ready2cake Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte 10% Rabatt auf deine nächste Bestellung. In unserem Newsletter halten wir dich über Neuigkeiten, Rezepte und Angebote auf dem Laufenden.

Du hast dich erfolgreich angemeldet.

0